Datenschutzerklärung

Verantwortlich (§ 6 TDG) und Anbieter dieser Seiten:

Facharztpraxis für Augenheilkunde
Prof. Dr. med. Ulrich-Christoph Welge-Lüssen
Bayerstraße 7
80335 München
Telefon +49 (0) 89 593845
Telefax +49 (0) 89 553071
kontakt@augenzentrum-stachus.de

Grundlegendes:

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch das Augenzentrum-Stachus informieren.
Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.
Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten:

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Reichweitenmessung & Cookies:

Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.
Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten:

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.
Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

Umgang mit Kontaktdaten:

Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, IP-Adresse, E-Mail-Adresse und Inhaltsangaben aus dem Kontaktformular.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur nach ausdrücklicher Erlaubnis der betreffenden Nutzer und unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen.
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Leistungen und zur Optimierung unseres Online-Angebotes.

Google Analytics:

Diese Website nutzt aufgrund unserer berechtigten Interessen zur Optimierung und Analyse unseres Online-Angebots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird. Der Dienst (Google Analytics) verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Google LLC hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert.
Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche wir als Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.
Die von Google in unserem Auftrag erhobenen Daten werden genutzt, um die Nutzung unseres Online-Angebots durch die einzelnen Nutzer auswerten zu können, z. B. um Reports über die Aktivität auf der Website zu erstellen, um unser Online-Angebot zu verbessern.
Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.
Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ verhindern Sie mit einem Klick auf diesen Link, dass Google Analytics innerhalb dieser Website Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obigen Link laden Sie ein „Opt-Out-Cookie“ herunter. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

Rechte des Nutzers:

Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Löschung von Daten:

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Widerspruchsrecht:

Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.
Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: kontakt@augenzentrum-stachus.de

Quellverweis: datenschutz.org

Terminvereinbarung über Docenta:

Personenbezogenen Daten können verwendet werden, um eine einzelne Person direkt oder indirekt zu identifizieren oder zu kontaktieren.
Sie werden eventuell um die Angabe Ihrer persönlichen Daten gebeten, wenn Sie mit Doctena über unsere ihre Website Plattform, die von einer ihrer nationalen Einheiten verwaltet wird, oder durch die Integration der Dienstleistungen auf der unserer Website in Kontakt treten.
Doctena stellt sicher, dass nur die Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden, die für die Verfolgung der angegebenen Zwecke erforderlich sind.
Keine gesetzliche Bestimmung verlangt von Ihnen, dass Sie Docenta die angeforderten personenbezogenen Daten übermitteln, aber wenn Sie diese nicht zur Verfügung stellen, können Sie Docenta untersagen, den gewünschten Service zu erbringen, Ihre Fragen zu beantworten oder die Dienstleistungen an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
Hier sind einige Beispiele für die Arten von persönlichen Daten, die Doctena sammeln kann, um über unsere Website-Plattform medizinische Termin- und Nachsorgeleistungen zu erbringen und wie diese genutzt werden können:

Welche Datenkategorien werden von Doctena behandelt?

Wenn Sie einen Termin buchen, ohne ein Doctena-Benutzerkonto anzulegen, können folgende Daten erfasst werden:

  • Persönliche Identifizierungsdaten wie Name, Vorname, Telefonnummer, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Nationalität, Nummer des Personalausweises oder Reisepasses, soziale Identifikationsnummer, Ihre Unterschrift.
  • Verkehrsinformationen für jeden Anruf oder jede Internetsitzung enthalten die angerufenen Nummern, die Identifikation der Telefonnummer, die Daten und die Dauer der Kommunikation oder das Datum, die Dauer und das Datenvolumen der Internetsitzung.
  • Verbindungsmomente wie Computer-Identifikationsdaten, die im Rahmen des Zugriffs auf die Doctena-Website erhalten wurden, hauptsächlich IP-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Cookies, elektronische Signatur.
  • Pflegedaten, unter anderem der Grund für die Termin, das Fachgebiet des Arztes, die Häufigkeit der Termine, der Name des behandelnden Arztes, die Historie und das Feedback der Termine und alle Daten, die zu der Krankenakte gehören, die Sie dem Arzt oder dem Arzt mitteilen möchten.
  • Angaben zum Zivil- oder Berufsstand, insbesondere zum Familienstand, zur Familienzusammensetzung, zum Beruf.
  • Wenn Sie ein Doctena-Benutzerkonto erstellen, können wir zusätzlich zu den oben genannten Daten weitere Daten wie Login- und Passwortdaten sowie Präferenzdaten und historische Daten erheben.

Wie verwendet Docenta Ihre persönlichen Daten?

Die von Docenta gesammelten persönlichen Daten sollen es ermöglichen, Ihre Terminanfragen mit den unseren Verfügbarkeiten abzugleichen, Sie und uns über den Status von Terminen und Folgeleistungen zu informieren, Feedback zu sammeln, Ihre persönlichen Daten an uns zu übermitteln, um Ihren Termin zu bearbeiten und sowohl Unterstützung für den Termin als auch für die damit verbundene Agenda-Verwaltung zu leisten.
Wenn Sie zusätzlich ein Doctena-Benutzerkonto einrichten, ermöglichen uns die gesammelten Daten die Einrichtung und Verwaltung Ihres persönlichen Datenprofils, Ihrer Präferenzen und Ihres Feedbacks, die Verwaltung von Links zu Ihren Arztterminen und deren Historie, die Erleichterung der Aufnahme neuer Termine bei mit Ihrem Konto verbundenen Ärzten und die Verbesserung der Qualität unseres Service.
Für jeden der oben genannten Zwecke erfolgt die Erhebung und Verarbeitung der Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften und den Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, einschließlich der Verordnung (EU) 2016/679. 27. April 2016.
Die Erhebung und Verarbeitung beruht daher entweder auf der Tatsache, dass die Verarbeitung für die Erbringung der Dienstleistung, an der Sie beteiligt sind, erforderlich ist, oder auf der Durchführung von Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch hin getroffen werden; ob die Behandlung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist; auf Ihrer Zustimmung; einem von uns als legitim anerkannten Interesse.
Legitimes Interesse ist die rechtliche Grundlage, wenn Doctena Daten sammelt und verarbeitet, um seinen Nutzern die höchstmögliche Servicequalität sowie die bestmögliche Verfolgung ihrer Termine und der damit verbundenen Kommunikation (Überprüfung Ihrer Kontaktdaten, Bestätigungen, Erinnerungen und Feedback) zu bieten. Dasselbe gilt, wenn Doctena Daten sammelt und verarbeitet, um das Funktionieren seiner Website zu verbessern und optionale Zufriedenheitsumfragen über seine Dienstleistungen durchzuführen, um diese zu verbessern.

Wer kümmert sich bei Docenta um Ihre Daten?

Ihre Daten können an einige interne Abteilungen im Rahmen ihrer Aufgaben weitergegeben werden, beispielsweise an Mitglieder des Servicemanagements, der Rechts- und Compliance-Abteilung, der internen Audits und der IT-Abteilung.
Wenn Sie einen Termin über unsere Website oder über Docenta beantragen, ist nur Ihr Arzt für die Kontrolle Ihrer persönlichen Daten und Termine verantwortlich und kümmert sich um Ihre Privatsphäre und Ihre Daten. Alle damit zusammenhängenden Anfragen sollten an uns gerichtet werden, oder Docenta wird diese für Sie weiterleiten. Doctena, als Unterauftragnehmer von uns, kann nur auf ausdrückliche Anweisung von uns handeln.
Wenn Sie ein Doctena-Benutzerkonto einrichten, wird Doctena nur für die Daten verantwortlich, die zur Erstellung dieses Kontos gesammelt und von Ihnen zur Verfügung gestellt werden, wenn Sie eingeloggt sind (persönliches Datenprofil, Präferenzen, Service Feedback, Links zu Ihren Arztterminen und deren Historie). Für diesen Teil ist Doctena verantwortlich, Ihre Datenschutzrechte wahrzunehmen und kümmert sich um Ihre Daten. Alle Daten, die von Ihrem Behandler von Ihnen gesammelt oder von Doctena von Ihrem Konto an uns übertragen werden, verbleiben unter der ausschließlichen Kontrolle von uns, wie bereits erwähnt.

Querverweis: www.docenta.com


Willkommen auf der Internetpräsenz des Augenzentrum-Stachus - Ihrer Facharztpraxis für Augenheilkunde im Zentrum von München.

Augenzentrum-Stachus-Logo

Unsere Augenfacharztpraxis ist von Montag, den 05.08.19 bis einschließlich Freitag, den 23.08.19 geschlossen.

 

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an:

Augenklinik Mathildenstr. 8,

Tel.: (089) 51 60 38 23

Ärztlicher Bereitschaftsdienst,

Tel.: (01805) 19 12 12 oder (01805) 11 61 17

 

Ab Montag, den 26.08.19 können Sie uns wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichen.